Seiteninterne Navigation

Freie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband Bayern

Navigation

 

Aktuelles

Seiteninhalt

4. Wahlveranstaltung "Piesenkofen"

Politischer Abend im Landgasthof "Zum Stadlerwirt" am 13.02.2014

"Happy hour" beim Stadlerwirt in Piesenkofen

Am Donnerstag, den 13. Februar 2014 präsentierten sich Rudi Graß und sein Team im Gasthof „Zum Stadlerwirt“ in Piesenkofen. Erfreulicherweise war auch diese Veranstaltung sehr gut besucht (siehe Fotos).

Nach der Begrüßung durch Karl Span konnten die Gemeinderatskandidaten um die Gunst der Wähler werben, bevor Rudi Graß durch das (Wahl)programm führte.

Danach war es wieder an den Gästen, ihre Sorgen, Probleme, aber auch Anregungen und Ideen vor zu bringen:

Natürlich war auch hier die Umgehung R 30 vorherrschendes Thema, da viele Piesenkofener Bürger direkt davon betroffen sind, aber auch die anwesenden Obertraublinger machten ihrem Ärger über das hohe Verkehrsaufkommen Luft.

Ein weiterer Diskussionspunkt war die Schotterstraße zwischen Einthal und Piesenkofen. Viele der Anwohner würden diese gern geteert sehen, da die Straße in einem immens schlechten Zustand sei und immer nur notdürftig „repariert“ werde.

Weiterhin lag den jungen Gästen natürlich die Vereinbarkeit von Familie und Beruf am Herzen. So seien die Öffnungszeiten der Kinderbetreuungseinrichtungen noch nicht flexibel genug.

Ein letztes, äußerst brisantes Thema, war die Forderung nach einer Art „Haus der Begegnung/Haus des kulturellen Treffpunkts/ Haus der Bürger“. Vereine und Gruppen haben immer weniger Möglichkeiten, sich zu treffen, Versammlungen abzuhalten usw.

Rudi Graß bedankte sich am Ende der Veranstaltung für die anregende Diskussion mit den Anwesenden und lobte deren offene und ehrliche Art. So stelle er sich die Arbeit „mit dem Bürger“ und „für die Bürger“ vor.

Die nächste Veranstaltung findet am Freitag, 14.02.2014 um 19.00 Uhr in Obertraubling statt. Diesmal sind wir Gast im Gasthaus "Fassl".

Zum Seitenanfang